Der Raum zum Klönen, Verweilen und zur Inspiration

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

14 tägig dienstags

18.00 Uhr

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

KAB im welt:raum macht gerade Sommerpause!

Beratungssituationen gestalten. Einladung zu einer Balintgruppe für Haupt- und Ehrenamtliche

beratungs:raum

Balintgruppen helfen allen, die beruflich oder ehrenamtlich im engen Kontakt mit Menschen stehen. Die nun beginnende Balintgruppe richtet sich speziell an solche Mitarbeiter_innen, die vor Beratungssituationen gestellt sind – egal ob Beratung der eigentliche Auftrag ist wie für Ehrenamtliche des Kindertelefons oder ob Beratung „nebenbei“ vorkommt wie für hauptamtliche Pflegekräfte.

Im Gruppentreffen erzählt ein_e Teilnehmer_in von einem Vorfall – ohne Vorbereitung, einfach das, was gerade noch im Gedächtnis ist. Daraufhin teilen die anderen ihre Gefühle, Gedanken, Körperwahrnehmungen, die sich bei der Erzählung eingestellt haben, mit. Die Balintgruppe deckt also das weite Feld der Assoziationen auf, die sich beim Bericht einstellten. Schon dieses Erlebnis kann zu einer wichtigen Erfahrung werden, denn es beinhaltet eine Vielzahl an Blickwinkeln auf die berichtete Situation. In Balintgruppen steht nicht der_die Berichtgeber_in im Mittelpunkt, sondern die Person, von der sie erzählt hat und die Beziehung zu ihr. Das Unbewusste dieser Beziehung aufzuspüren ist das Ziel. So lernen alle an jeder einzelnen Erzählung. Es wird nicht versucht, eine „Lösung“ zu finden. Was der_die Erzähler_in nach der Bearbeitung des Falls tun kann, weiß er_sie selbst am besten. Der Balintgruppe geht es lediglich um das Aufdecken des Beziehungsgeschehens. Daran lässt sich Vieles lernen.

Balintgruppen sind feste Gruppen; eine kontinuierliche Teilnahme ist erforderlich. Eine Einheit dauert 90 Minuten. Die hier angebotene, neu zu gründende, Gruppe trifft sich zwölf Mal alle zwei Wochen. Eine Verlängerung über 12 Gruppentreffen hinaus ist möglich und kann dann von jedem_r neu entschieden werden.

Am 28.8.2018 findet zum Kennenlernen im welt:raum ein Informationsabend statt, bei dem alle Fragen geklärt werden können. Nach diesem Abend können sich Interessierte anmelden.

Info, Beratung und Anmeldung: Stefan Böhm, Cecilienstr. 14a, 66111 Saarbrücken, info(at)changesophy.de, 0178-5837542

240,-€ für alle Treffen

Informationstreffen: 28.8.2018, 18.00 Uhr

Gruppentreffen immer 18.00 Uhr

18.9., 25.9., 9.10., 23.10., 6.11., 20.11., 4.12., 8.1.2019, 22.1., 5.2., 19.2., 12.3.

in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenbildung Saarbrücken & Balintgruppenleiter Stefan Böhm

Sichtweisen aus aktuellen Debatten, Philosophie und Soziologie

Was ist das "gute" Leben?

27.9.2018

19 Uhr

Carpe diem – Nutze den Tag. Ein bekannter Spruch, wenn es darum geht, wie man sein Leben gut leben kann. Aber wie genau sieht es aus, das gute Leben? Ist es ein Leben mit vielen Vergnügungen und wenig Pflichten? Besitz und Gesundheit? Oder doch etwas ganz Anderes? Der Vortrag stellt aktuelle Perspektiven aus Mediendebatten, Philosophie und Soziologie vor.

Referent: Tobias Weyand

in Kooperation mit KEB Saarbrücken