Der Raum zum Klönen, Verweilen und zur Inspiration

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

14 tägig dienstags

18.00 Uhr

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

Sag einfach "Ja"

Ein Abend für Paare, die sich trauen.

Termine: jeweils um 19 Uhr

1. Thema: Trauung gestalten - 15. März oder 12. April 2019
2. Thema: "Zeit für uns" - 29. März oder 10. Mai 2019.


im welt:raum Saarbrücken. 

Wir laden ein zu einem Abend bei Gespräch und Wein, mit Impulsen, Austausch und Anregungen rund um Beziehung und kirchliche Trauung. 
Die Abende sind offen für alle interessierten Paare. 
Wir bitten um Anmeldung bis jeweils spätestens eine Woche vorher.

Informationen und Anmeldung (auch per Whats App möglich):
Pastoralassistentin Katrin Altmaier (welt:raum), katrin.altmaier(at)bistum-trier.de, 0160-98153092
Gemeindereferent Achim Jakob (Pfarreiengemeinschaft St. Johann), jakob(at)pfarr-gem-sb.de, 0681-9804212

ein begleitetes Gruppenangebot für Eltern von psychisch kranken Menschen

"Zusammen ist man weniger allein"

20.3., 10.4., 8.5., 19 - 21.30 Uhr

"Sie sind Vater oder Mutter eines psychisch erkrankten Sohnes oder einer Tochter? Dann kennen Sie die jahrelange Achterbahn der Gefühle, das ständige Mobilisieren von Kräften und den Wunsch verstanden zu werden. In dieser begleiteten Gruppe soll es einen geschützten Raum geben für alle Gefühle von Angst über Liebe bis Trauer. Aber hauptsächlich soll es um Ermutigung, Auftanken und Erhaltung der eigenen Lebensfreude geben. Es ist ein nicht konfessionell gebundenes Angebot.“ (O- Ton einer betroffenen Mutter und Initiatorin.)

REFERENTIN: Marion Latz

Anmeldung bei KEB Saarbrücken, 0681- 9068-131, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken

Infos: Marion Latz, Klinikseelsorgerin, m.latz(at)sb.shg-kliniken.de, 0681-889-1634            

in Zusammenarbeit mit Klinikseelsorge Sonnenberg & KEB Saarbrücken
                           

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

2.4.

18.00 Uhr

St. Olavsweg - Reisebericht von einem skandinavischen Pilgerpfad

Der Pilgerweg - St. Olavsweg nach Trondheim - ist ein Netzwerk geschichtsträchtiger Pfade, die sich durch eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft schlängeln. Aus allen Himmelsrichtungen führen die Wege zur Grabkirche des Heiligen Olavs, dem Nidarosdom. 32 Etappen wandert man ab Oslo über das 320 Kilometer lange Gubrandstal nach Trondheim.
Aloys Perling, Pastoralreferent im Bistum Trier, ist den St. Olavsweg gegangen und erzählt uns von seinen Eindrücken.

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

Lese- und Diskussionskreis zu "Makroskop-Texten"

lese:raum

jeden zweiten Donnerstag im Monat (3.4. (ausnahmsweise))

17 - 19 Uhr

ohne Kosten

Wir sind gegenwärtig eine Gruppe von sieben Personen, die einen Gesprächskreis mit dem Ziel gegründet haben, sich einmal im Monat für Lektürebesprechungen/-diskussionen zu treffen.
Ausgangs- und Bezugspunkte dafür sollen Texte, Aufsätze und Bücher sein, die sich (zunächst) wesentlich mit sozio-ökonomischen Problemen der insbesondere europäischen Gesellschaften beschäftigen, die nicht dem mainstream der theoretischen Debatten entstammen und sehr oft von AutorInnen aus dem Umfeld der website „makroskop.eu“ stammen. Als engagierte Laien (im Hinblick auf ökonomische Fragestellungen) wollen wir uns mit alternativen Erklärungs- und Interpretationsmodellen auseinandersetzen, die in den gegenwärtigen auch gesellschaftspolitischen Debatten höchstens eine Minderheitenposition innehaben. Dabei geht es uns gerade nicht um ein propagandistisches Unterfangen, sondern im Wesentlichen um Selbstverständigungsversuche, ob und in wieweit den herrschenden „Lehren“ etwas Sinnvolles (Was?) entgegengesetzt werden könnte.
Die Gruppe befindet sich im Aufbau, ist offen für jede*n Interessierte*n und hat für jedes Treffen etwa 2 Stunden eingeplant. Momentan sind wir sieben Männer, teilweise schon in Rente/Pension, teilweise aber noch erwerbstätig und nicht alle aus der Saarbrücker Innenstadt.

einfach so

café:raum

14.4.2019

13-17 Uhr

Wir sind da und freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag mit netten Gesprächen und frischen Waffeln.

 

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

16.4.

18.00 Uhr

Stressbewältigung im Alltag

Ob Kursangebote, Fortbildungen oder Reha: es gibt vielfältige Möglichkeiten, seinen alltäglichen Stress oder die Belastungen des Jobs zu bewältigen. Doch die Hürden, solche Schritte zu wagen, empfinden viele als hoch. Mit der Heilpraktikerin für Psychotherapie Ingeborg Weiland wollen wir einen leichten Zugang zu solchen Themen im Gespräch schaffen. Was kann dabei helfen, Stress zu bewältigen und mit Sorgen besser umzugehen? Wie kann ich mit einfachen Techniken und Übungen erste Schritte gehen und im wahrsten Sinne des Wortes im Alltag durchatmen?

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

30.4.

18.00 Uhr

Präsentation des Bildbands „Auf Augenhöhe… Gesichter der Armut“

14 von Armut betroffene Menschen haben in einem zweijährigen, intensiven Prozess ihre jeweilige Lebenssituation aufgearbeitet und sich darüber ausgetauscht. Der Fotograf Pasquale D´Angiolillo, hat sie dabei so fotografierte, dass die Porträtierten sich in ihrer Lebenssituation repräsentiert sahen. „Auf Augenhöhe … Gesichter der Armut“ ist ein Bildband, der die Einzigartigkeit und Vielfalt von armen Menschen widerspiegelt. Die Fotos zeigen, dass Menschen in Armut Individuen auf Augenhöhe mit Selbstbewusstsein und Stolz sind, die ihre Lebensleistung ungeschminkt öffentlich machen.

Initiator des Projekts war die Saarländische Armutskonferenz. Wolfgang Edlinger, deren Vorsitzender, stellt den eindrucksvollen Bildband vor.

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

14.5.

18.00 Uhr

Der Wahl-O-Mat zur Europawahl - Wir klicken uns durch

Es war ein großer Spaß mit intensiver Diskussion zu den aktuellen politischen Themen, als wir bei KAB im welt:raum das Online-Werkzeug Wahl-O-Mat gemeinsam öffentlich durchklickten. Unsere Meinung zu sozialen, ökologischen und weiteren politischen Fragen konnten wir dabei besonders gut mit den Positionen der zur Wahl stehenden Parteien vergleichen. Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam mit Gästen von den Jungen Europäischen Föderalisten einen ähnlichen Abend zur Europawahl gestalten.

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

28.5.

18.00 Uhr

Die spinnen die Briten? Eindrücke von Reisen aus Südengland

Andere Währung, andere Fahrspur, Insellage und schon bald kein EU-Mitglied mehr. Das ist der erste Blick auf England und vielleicht hat Asterix doch recht, wenn er sagt: Die spinnen, die Briten! Es lohnt sich aber genauer hinzuschauen - und sei es nur als Touristen. Ulla Bohnes und Georg Vogel haben besonders den Süden Englands ins Herz geschlossen. Sie berichten von Städten, Kathedralen, Parks und herrlichen Küstenlandschaften. Und versuchen zu erklären, wie die Geschichte dieser beeindruckenden Insel bis in heutige politische Entscheidungen (Brexit) wirkt.

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

Vortrag & Diskussion

(N)irgendwo zuhause? - Heimat in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung

6.6.2019 I 19 Uhr

Referent Tobias Weyand

In Zeiten der zunehmenden Globalisierung und Digitalisierung sind die Erwartungen an den Einzelnen gewachsen: Wir sollen flexibel und auf dem neuesten Stand der Technik auf die Gegebenheiten des Marktes reagieren. Wechselnde Arbeitsplätze, Zeitverträge und Ortswechsel sind die Regel. Kann da ein Heimatgefühl wachsen? Wo kann ich mich noch zu Hause fühlen? Kann ich unter diesen Umständen an Familie denken?

in Kooperation mit KEB Saarbrücken

 

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

11.6.

18.00 Uhr

Demokratie in Gefahr?

Liberale Demokratien stehen zurzeit vor großen Herausforderungen. Rechtspopulistische und autoritäre Kräfte erstarken. Sie verbreiten diskriminierende und inhumane Gedanken, destabilisieren Gesellschaften, gewinnen Wahlen und versuchen dann, die bestehenden liberalen Systeme zu untergraben. Welche grundlegenden Mechanismen sind hierbei wirksam? Und was können wir tun, damit unsere liberale Demokratie auch das System der Zukunft ist? Wir freuen uns, dazu den Leiter des Adolf-Bender-Zentrums, Jörn Didas, als Gesprächspartner begrüßen zu können.

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

25.6.

18.00 Uhr

Hildegard von Bingen

Sie war eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters und dient auch heute noch vielen Menschen mit ihrem faszinierenden Leben als Quell der Inspiration: Die heilige Hildegard von Bingen.

Sie war eine für ihre Zeit besondere und starke Frau. Sie vermochte es, sich als Äbtissin in einer Führungsposition unter Männern Gehör zu verschaffen und zu behaupten. Hildegards besonderes Wissen um die Naturheilkunde und das Heilfasten findet auch heute große Beachtung. Die Saarbrücker Pastoralreferentin Marion Latz gibt uns Einblick in das faszinierende Leben und Wirken dieser Frau und wie sie uns auch heute noch inspirieren kann.

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff