Der Raum zum Klönen, Verweilen und zur Inspiration

KAB:raum

... mal mit interessanten Gästen

... mal einfach nur so.

Eingeladen sind alle, die Zeit und Lust haben. 

14 tägig dienstags

18.00 Uhr

Infos und Kontakt: www.facebook.com/KAB.Trier/

KAB Landesbezirk Saar, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681 9068 111

saarland(at)kab-trier.de

www.kab-trier.de

www.facebook.com/KAB.Treff

Beratungssituationen gestalten. Einladung zu einer Balintgruppe für Haupt- und Ehrenamtliche

beratungs:raum

Balintgruppen helfen allen, die beruflich oder ehrenamtlich im engen Kontakt mit Menschen stehen. Die nun beginnende Balintgruppe richtet sich speziell an solche Mitarbeiter_innen, die vor Beratungssituationen gestellt sind – egal ob Beratung der eigentliche Auftrag ist wie für Ehrenamtliche des Kindertelefons oder ob Beratung „nebenbei“ vorkommt wie für hauptamtliche Pflegekräfte.

Im Gruppentreffen erzählt ein_e Teilnehmer_in von einem Vorfall – ohne Vorbereitung, einfach das, was gerade noch im Gedächtnis ist. Daraufhin teilen die anderen ihre Gefühle, Gedanken, Körperwahrnehmungen, die sich bei der Erzählung eingestellt haben, mit. Die Balintgruppe deckt also das weite Feld der Assoziationen auf, die sich beim Bericht einstellten. Schon dieses Erlebnis kann zu einer wichtigen Erfahrung werden, denn es beinhaltet eine Vielzahl an Blickwinkeln auf die berichtete Situation. In Balintgruppen steht nicht der_die Berichtgeber_in im Mittelpunkt, sondern die Person, von der sie erzählt hat und die Beziehung zu ihr. Das Unbewusste dieser Beziehung aufzuspüren ist das Ziel. So lernen alle an jeder einzelnen Erzählung. Es wird nicht versucht, eine „Lösung“ zu finden. Was der_die Erzähler_in nach der Bearbeitung des Falls tun kann, weiß er_sie selbst am besten. Der Balintgruppe geht es lediglich um das Aufdecken des Beziehungsgeschehens. Daran lässt sich Vieles lernen.

Balintgruppen sind feste Gruppen; eine kontinuierliche Teilnahme ist erforderlich. Eine Einheit dauert 90 Minuten. Die hier angebotene, neu zu gründende, Gruppe trifft sich zwölf Mal ca. alle zwei Wochen. Eine Verlängerung über 12 Gruppentreffen hinaus ist möglich und kann dann von jedem_r neu entschieden werden.

Info, Beratung und Anmeldung: Stefan Böhm, Cecilienstr. 14a, 66111 Saarbrücken, info(at)changesophy.de, 0178-5837542

240,-€ für alle Treffen

Gruppentreffen immer 18.00 Uhr

erstes Schnuppertreffen: 5.2. 

in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenbildung Saarbrücken & Balintgruppenleiter Stefan Böhm

ein begleitetes Gruppenangebot für Eltern von psychisch kranken Menschen

"Zusammen ist man weniger allein"

6 Temine ab dem 12.9.2018, 19 - 21.30 Uhr

"Sie sind Vater oder Mutter eines psychisch erkrankten Sohnes oder einer Tochter? Dann kennen Sie die jahrelange Achterbahn der Gefühle, das ständige Mobilisieren von Kräften und den Wunsch verstanden zu werden. In dieser begleiteten Gruppe soll es einen geschützten Raum geben für alle Gefühle von Angst über Liebe bis Trauer. Aber hauptsächlich soll es um Ermutigung, Auftanken und Erhaltung der eigenen Lebensfreude geben. Es ist ein nicht konfessionell gebundenes Angebot.“ (O- Ton einer betroffenen Mutter und Initiatorin.)

REFERENTIN: Marion Latz

Anmeldung bis 5. September 2018 bei KEB Saarbrücken, 0681- 9068-131, Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken

Infos: Marion Latz, Klinikseelsorgerin, m.latz(at)sb.shg-kliniken.de, 0681-889-1634            

in Zusammenarbeit mit Klinikseelsorge Sonnenberg & KEB Saarbrücken
                           

Sag einfach "Ja"

Ein Abend für Paare, die sich trauen.

Termine: jeweils um 19 Uhr

1. Thema: Trauung gestalten - 15. März oder 12. April 2019
2. Thema: "Zeit für uns" - 29. März oder 10. Mai 2019.


im welt:raum Saarbrücken. 

Wir laden ein zu einem Abend bei Gespräch und Wein, mit Impulsen, Austausch und Anregungen rund um Beziehung und kirchliche Trauung. 
Die Abende sind offen für alle interessierten Paare. 
Wir bitten um Anmeldung bis jeweils spätestens eine Woche vorher.

Informationen und Anmeldung (auch per Whats App möglich):
Pastoralassistentin Katrin Altmaier (welt:raum), katrin.altmaier(at)bistum-trier.de, 0160-98153092
Gemeindereferent Achim Jakob (Pfarreiengemeinschaft St. Johann), jakob(at)pfarr-gem-sb.de, 0681-9804212

Vortrag & Diskussion

(N)irgendwo zuhause? - Heimat in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung

6.6.2019 I 19 Uhr

Referent Tobias Weyand

In Zeiten der zunehmenden Globalisierung und Digitalisierung sind die Erwartungen an den Einzelnen gewachsen: Wir sollen flexibel und auf dem neuesten Stand der Technik auf die Gegebenheiten des Marktes reagieren. Wechselnde Arbeitsplätze, Zeitverträge und Ortswechsel sind die Regel. Kann da ein Heimatgefühl wachsen? Wo kann ich mich noch zu Hause fühlen? Kann ich unter diesen Umständen an Familie denken?

in Kooperation mit KEB Saarbrücken