kreativ:raum

Nähkurs für Anfänger_innen

näh:raum

Du willst nähen lernen und dir fehlen die Grundkenntnisse?

In diesem Kurs lernst du die ersten Schritte des Umgangs mit einer Nähmaschine:

Faden einspannen,

welche Nadel eignet sich für welchen Stoff,

wie nähe ich Knopflöcher,

wie befestige ich einen Reißverschluss,

Mit eigener Nähmaschine oder mit einer von uns kannst du in 5 Terminen à 2 Stunden die ersten eigenen Werke vollenden.

18.30-20.30 Uhr

18.10.

25.10.

8.11.

15.11.

22.11.

50,-€ für alle Abende (zu zahlen am ersten Abend)

Anmeldung bis 27.9. unter martina.fries(at)weltraum-saarbruecken.de

in Kooperation mit: upcycling.saarland

Upcycling mit Tetrapaks

lampen:raum

An diesem Tag werden wir aus leeren Tetrapacks Lampen bauen.

Mit etwas Geduld und Geschick entstehen wunderschöne Lampenschirme.

Sammelt 15-20 Tetrapacks, am besten die, die innen silbern sind und bringt sie mit.

3.11. I 11-18 Uhr

10,-€

Anmeldung bis 23.10. unter martina.fries(at)weltraum-saarbruecken.de

in Kooperation mit: upcycling.saarland

Unterwegs mit Bilderrahmen und Kamera

Bitte stören!

 

Wir laden ein, sich eine Woche lang stören, unterbrechen zu lassen und so Stille ganz neu zu entdecken und/oder zu erfahren.

Nach einem thematischen Impuls am ersten Abend (5.11.) besteht das Experiment darin, mit kleinem Bilderrahmen (erhalten sie von uns) und Kamera (Handykamera reicht aus, andere dürfen es aber natürlich auch sein) Zeiten der besonderen Aufmerksamkeit in den Tagesablauf einzubauen. Ob sie Ihren Weg zur oder von der Arbeit nutzen oder sich bewusste Auszeiten an besonderen Orten suchen, bleibt ihnen überlassen.

Wer möchte, ist am 26.11. zu einem Austausch- und Abschlussabend eingeladen.

Auftakt: 5.11. 18.30-21 Uhr

Austausch & Abschluss: 26.11. 18.30-21 Uhr

Die Zahl der TN ist auf 10 begrenzt.

Bitte bis 19.10. anmelden: martina.fries(at)weltraum-saarbruecken.de

Ein Beitrag zur Woche der Stille im Saarland.

Advents- & Weihnachtsdeko selbst gemacht

deko:raum

24.11.

14-16 Uhr

5,-€

Aus alten Glühbirnen, Eierkartons, Büchern, Plakaten und Teelichtdöschen einfache, schöne und individuelle Advents- und Weihnachtsbaumdekoration herstellen.

Mitbringen: alle genannten Materialien

Anmeldung bis 19.11. bei martina.fries(at)weltraum-saarbruecken.de

in Kooperation mit: upcycling.saarland

KU-enstler UN-terstützen KU-enstler

KuUnKU

Ein mal im Monat trifft sich eine Gruppe von Künstlern.

Die Gruppe möchte den offenen Austausch untereinander fördern. Dabei sollen sowohl Geselligkeit, wie auch fachlicher Austausch und gegenseitige Beratung nicht zu kurz kommen.

Aus dem Kreis heraus entwickeln sich kleine Fortbildungseinheiten, aber auch partnerschaftliche Projekte wie Ausstellungen oder gemeinsame Veröffentlichungen

Alle interessierten saarländischen Künstlerinnen und Künstler sind herzlich eingeladen.

jeden ersten Mittwoch im Monat 19:00 Uhr 

Repair-Café

Das Repair Café will das Reparieren von Alltagsgegenständen als Alternative zum Wegwerfen fördern, um weltweit Ressourcen zu schützen.

jeden 1. Samstag im Monat

11-14 Uhr

im Juli Ferien

ab August in der Breite 63

Infos: repaircafe.org & nes-web.de

Kooperationspartner: Netzwerk Entwicklungspolitik Saar e.V, BUND, KEB, Transition Saarbrücken

schreib:raum

 

Offene Gruppe ohne Anleitung durch einen Dozenten

Kein Kurs „Kreatives Schreiben“ – Keine Anweisungen zu Gedichten – Keine Diskussionen über die Berücksichtigung germanistischer Theoreme – Kein philosophischer Diskurs

Was bleibt übrig?

Vor allem der Spaß am Schreiben – sowohl am individuellen wie möglicherweise auch am gemeinsamen…

Was notwendig ist:

…die Toleranz, anderen einfach zuhören zu können ohne sofort alles besser zu wissen.Insbesondere die Akzeptanz der unterschiedlichen Ansichten in einer Gruppe, die sich niemals einheitlich formen (lassen) soll

Um was es immer wieder gehen wird:

Die da sind und beim nächsten Mal wieder dabei sein wollen, werden gegen Ende des Beisammenseins miteinander erörtern, was vielleicht als Input für alle interessant wäre – Fragen, die weiterhelfen, wenn die Antworten nicht nur für denjenigen von Bedeutung sind, der sie gibt…

Vielleicht kommen wir auch überein, uns über Autorenschreibprogramme auszutauschen

Möglicherweise wird niemand enttäuscht, der hier über Schreibblockaden hinwegfinden will

Da nicht immer alle gleichzeitig können, sind die Plätze frei, solange der Raum es gestattet - IM SEPTEMBER START UM 11 UHR!

immer mittwochs

Schach im welt:raum

ab dem 1.6.2016

ab 12.15 Uhr

Ulrich Höfer gibt Tipps, steht als Gegner zur Verfügung oder auch nur zum Gespräch.

Schachbretter sind vorhanden.

ohne Kosten, aber nach Voranmeldung.