kreativ:raum

KU-enstler UN-terstützen KU-enstler

KuUnKU

Ein mal im Monat trifft sich eine Gruppe von Künstlern.

Die Gruppe möchte den offenen Austausch untereinander fördern. Dabei sollen sowohl Geselligkeit, wie auch fachlicher Austausch und gegenseitige Beratung nicht zu kurz kommen.

Aus dem Kreis heraus entwickeln sich kleine Fortbildungseinheiten, aber auch partnerschaftliche Projekte wie Ausstellungen oder gemeinsame Veröffentlichungen

Alle interessierten saarländischen Künstlerinnen und Künstler sind herzlich eingeladen.

jeden zweiten Mittwoch im Monat 19:00 Uhr 

Fotografie-Stammtisch Augenblick

Mit neuem Vorstand und frischen Ideen startet der Saarbrücker Fotografieverein Augenblick e.V. neu durch. Los geht es mit einem offenen Fotografie-Stammtisch im welt:raum am St. Johanner Markt in Saarbrücken. Der erste Stammtisch findet am 19.2.2020 statt, ab dann immer am 3. Mittwoch eines Monats, ab 19 Uhr.

Ziele des Stammtischs:

* Austausch über alle Themen rund um die Fotografie
* Organisation von Exkursionen, Workshops, Ausstellungen, Fotomarathons u.a.
* Förderung der persönlichen fotografischen Fähigkeiten
* Bearbeiten von fotografischen Themen über kürzere und längere Zeiträume
* Feedback bekommen und geben

Jeder Fotografie-Interessierte ist willkommen, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi.

schreib:raum

 

Offene Gruppe ohne Anleitung durch einen Dozenten

Kein Kurs „Kreatives Schreiben“ – Keine Anweisungen zu Gedichten – Keine Diskussionen über die Berücksichtigung germanistischer Theoreme – Kein philosophischer Diskurs

Was bleibt übrig?

Vor allem der Spaß am Schreiben – sowohl am individuellen wie möglicherweise auch am gemeinsamen…

Was notwendig ist:

…die Toleranz, anderen einfach zuhören zu können ohne sofort alles besser zu wissen.Insbesondere die Akzeptanz der unterschiedlichen Ansichten in einer Gruppe, die sich niemals einheitlich formen (lassen) soll

Um was es immer wieder gehen wird:

Die da sind und beim nächsten Mal wieder dabei sein wollen, werden gegen Ende des Beisammenseins miteinander erörtern, was vielleicht als Input für alle interessant wäre – Fragen, die weiterhelfen, wenn die Antworten nicht nur für denjenigen von Bedeutung sind, der sie gibt…

Vielleicht kommen wir auch überein, uns über Autorenschreibprogramme auszutauschen

Möglicherweise wird niemand enttäuscht, der hier über Schreibblockaden hinwegfinden will

Da nicht immer alle gleichzeitig können, sind die Plätze frei, solange der Raum es gestattet

jeden letzten Samstag im Monat

13-16 Uhr

ohne Kosten

kein Treffen im September und Dezember!